52.

Hamburger
Hämophilie
Symposion

12.–13. November 2021

52.

Hamburger
Hämophilie
Symposion

12.–13. November 2021

Herzlich Willkommen

Auch in diesem Jahr haben wir uns aufgrund der unvorhersehbaren Entwicklungen im Hinblick auf die COVID-19 Pandemie für die virtuelle Durchführung des 52. Hamburger Hämophilie Symposions am 12.-13.11.2021 entschieden.
Das überaus positive Feedback, das uns von Teilnehmerseite nach dem virtuellen 51. HHS im letzten Jahr erreichte, hat uns zu diesem Schritt ermutigt.

Im letzten Jahr haben wir gesehen, dass eine vielfältige und interaktive virtuelle Veranstaltung der Qualität unseres jährlichen Hämophilie Treffen gerecht werden kann, auch wenn wir natürlich alle die persönliche Begegnung und den direkten Austausch miteinander vermissen.

Und so haben wir für Sie wieder interessante Vorträge und spannende Diskussionsrunden zusammengestellt und natürlich werden auch die Posterpräsentationen und der Forschungspreis Günter Landbeck Excellence­ Award (GLEA) in unserem abwechslungsreichen und interaktiven Programm nicht fehlen.

Wir freuen uns auf den regen Austausch mit Ihnen! Weitere Informationen zur Anmeldung, erhalten Sie in den nächsten Wochen an dieser Stelle. Bis dahin machen Sie es gut und bleiben Sie gesund.

Prof. Dr. med. Karin Kurnik

Prof. Dr. med. Johannes Oldenburg

Begrüßung

Melden Sie sich heute noch an und erleben Sie unser neues Format!

  • 00TAGE
  • 00STD
  • 00MIN
  • 00SEK

Registrierung

Registrieren Sie sich gleich hier für das virtuelle Hamburger Hämophilie Symposion 2021.

AGENDA

Unsere diesjährigen Vorträge und Referenten

VERANSTALTUNG

Zur Veranstaltungsplattform mit Livestream und Co.
Der Zugang ist registrierten Teilnehmern vorbehalten.

FAQ VERANSTALTUNG

Antworten auf mögliche Fragen zur Veranstaltungsplattform

GÜNTER LANDBECK EXCELLENCE AWARD

Bewerbung um eine Auszeichnung in der Hämophilie-Forschung

POSTER AWARD

Reichen Sie Beiträge aus Forschung und Praxis ein